Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Herzlich Willkommen!

Vereinsgeschichte

Die Kinder- und Jugendförderung Ahe e.V. wurde Anfang der 70iger Jahre gegründet. Es war eine Elterninitiative, die es sich zur Aufgabe gemacht hatte, ihren Kindern eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung anzubieten, da es damals noch keine entsprechenden Vereine gab, die vielfältige Angebote vorhielten.

Im Laufe der Jahre wurden die Aufgaben immer umfangreicher. Hausaufgabenhilfe hatte z.B. einen hohen Stellenwert. In den 80iger Jahren lag der Schwerpunkt besonders bei der Integrationsarbeit.

Und so wurden aus kleinen Anfängen ein Verein, der heute großes Ansehen bei der Stadt Bergheim genießt und sich auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendarbeit einen hervorragenden Namen erworben hat.

Exzellente pädagogische Fachkräfte bildeten die Grundlage für erfolgreiches Arbeiten.
Neben den pädagogischen Fachkräften arbeitet ein kleiner, jedoch sehr professionell aufgestellter Vorstand von 3 Personen, der den Verein effizient führt.

Aufgrund des guten Namens und des Vereins-Managements wurde der KJF die Trägerschaft der offenen Ganztagsschule in Bergheim-Ahe mit dem Schuljahr 2006/07 übertragen.

Sowohl im Nachmittagsbereich der OGS als auch in der T.O.T. steht derzeit das Thema "Inklusion" im Mittelpunkt der Arbeit.